“Griechenland April 2017” Tag 1 Iseo

Unterwegs mit Luigi
So jetzt ist erstmal Schluß mit Flugreisen! Wir sind jetzt mit unserem Wohnmobil unterwegs. Luigi ist gepackt und wir rollen dem Süden entgegen.
Der Norden Griechenlands ist noch ein Weißer Fleck auf unserer Landkarte, das wird sich ändern. Griechenland das ist …… Souvlaki, Tzatziki, Retzina und natürlich Meer mit viel Sonne. Aber, Griechenland ist viel mehr, es warten schneebedeckte Berge, die tiefste Schlucht der Welt, Bären und Wölfe auf uns.
Tag 1 Iseo

Das schöne an Reisetagen ist, es gibt nix zu schreiben. Rein ins Auto, Schlüssel drehen, Luigi schnurrt freudig, Fuß aufs Gas und los geht’s. Ah, ok es ist nicht ganz so. Unsere erste Etappe ist der Iseosee. An diesem See haben wir vor Jahren mit unseren Kindern zwei Nächte auf dem Campingplatz verbracht, was an Erinnerungen blieb, war ein Gewittersturzbach durch unser Zelt und die beste Pizza unseres Lebens. Dieses mal erwischen wir ein Traumwetter, das Städtchen zeigt sich von seiner besten Seite. Es ist noch nicht von der alljährlichen Besucherwelle überrollt und die Menschen sind entspannt. Die Restaurants sind leer und das Essen schmeckt nicht nach „Touristen Menü“ sondern richtig lecker, halt nicht ganz billig. Ein netter Abend, die müden Häupter in die Kissen gekuschelt, morgen geht’s nach Venedig.